Sandra Neuber

Kita Wehrsdorf

Sohland

Langsam kehrt nicht nur der Frühling ein …

… sondern auch etwas mehr Ruhe in den Alltag der Kita „Grünschnabel“ in Wehrsdorf. Es war in den letzten Monaten kein leichter Weg, den die ErzieherInnen, Ihre Familien und besonders die Kinder gehen mussten. Corona sowie einige Umstellungen in der Struktur haben Alt und Jung unzählige Mühen gekostet. Seit Januar diesen Jahres gibt es nunmehr eine Neubesetzung in der Leitungsebene und ich möchte an dieser Stelle die Chance nutzen, mich ganz kurz vorzustellen: ich heiße Sandra Neuber, bin gebürtige und bekennende Hoyerswerdaerin und der Liebe wegen 2017 nach Sohland gezogen. Zuvor habe ich fast zehn Jahre ein Jugendhaus geleitet, was sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll war. Nun bin ich mittlerweile mit Leib und Seele Mama zweier kleiner Töchter, die hier in der Oberlausitz zur Welt gekommen sind und sich selbst „Grünschnäbel“ nennen dürfen. Das macht mich besonders stolz und ich wünsche mir, dass ich zukünftig, nicht nur aus dem Blickwinkel der Leiterin, für Ihre „Kita Grünschnabel“ Gutes tun kann. Uns ist es wichtig, mit Transparenz und ehrlicher Kommunikation eine gelingende Entwicklung Ihrer Kinder zu unterstützen und vielleicht sehen wir uns bald persönlich?!

Wir möchten die Möglichkeit nutzen, Sie zu unserem Familienfest voraussichtlich Mitte Juni einzuladen. Wer unsere Einrichtung bis dato noch nicht kennt wird staunen, wie liebevoll, modern und besonders naturnah das Konzept des Trägers, sprich dem Diakonischen Werk Löbau Zittau gGmbH, umgesetzt wird.

Großer Dank gilt besonders auch der Gemeinde Sohland, die das Gebäude bewirtschaftet und uns jederzeit unter die Arme greift und der „Lindenapotheke“ aus Sohland für Ihre Spende aus dem Verkaufserlös der Kalender. Genauso tatkräftig erhalten wir Hilfe durch den aktiven Elternrat, der immer ein offenes Ohr hat – all das schaffen wir nur gemeinsam! In diesem Sinne – auf eine schöne, weitere gemeinsame Zeit …

Herzlichst grüßt Ihr Team der „Kita Grünschnabel“ mit Sandra Neuber
Artikel veröffentlicht am 04.05.2021 von Amtsblatt der Gemeinde Sohland mit den Ortschaften Sohland, Taubenheim und Wehrs 5 / 2021