S. Lalurny
C. Langer

Grundstein gelegt

Sohland

Der HV Schwarz-Weiß Sohland vermeldet mit Caroline Langer und Susann Lalurny zwei Neueinsteiger in die künftige Tätigkeit als Trainerinnen. Beide nahmen Ende März/Anfang April erfolgreich an einem Online-Seminar des Kreissportbundes Bautzen für den Erwerb des 1. Bausteins mit 32 Lerneinheiten (LE) á 45 Minuten teil und erhielten nun das begehrte Zertifikat dafür. Dieses und ein gültiger DRK-Nachweis sind die Voraussetzungen für die spätere Ausbildung zum sportartspezifischen C-Lizenz-Trainer, wobei diese dann aber einen Umfang von 120 LE einnimmt. Der Fach-Lehrgang wird voraussichtlich Mitte Juli und im September diesen Jahres in Görlitz beim dortigen SV KOWEG stattfinden. Gegenstand des Lehrgangs ist dann zum Abschluss eine praktische Prüfung, für die wir den beiden Frauen schon heute viel Erfolg wünschen.

Übrigens: Alle drei Töchter von Susann Lalurny, Melina-Jolie (11 J.), Josy-Elaine (16 J.) und Emily-Sophie (19 J.) spielen seit 2018 im Verein.

Klaus Böhme

Artikel veröffentlicht am 04.05.2021 von Amtsblatt der Gemeinde Sohland mit den Ortschaften Sohland, Taubenheim und Wehrs 5 / 2021